Technischer Geschäftsführer für jungen Projektentwickler

Projektdauer: 12 Wochen

Ausgangspunkt unserer Zusammenarbeit war die Suche nach dem finalen Schlüsselstein in der Führungsriege eines jungen Projektentwicklers für anspruchsvolle Wohnbauvorhaben. Gesucht wurde konkret der Kopf aller technischer Funktionen von der Baurechtschaffung bis zur Ausführung und dem Nachtragsmanagement.

Aufgrund Empfehlung aus dem Markt wurden wir damit beauftragt erfahrene Kandidaten aus der Region für diese spannende Rolle zu identifizieren und für einen Wechsel zu unserem Mandanten zu begeistern.

Für diese Rolle sollte eine Person gefunden werden, welche "mit allen Wassern" der Projektentwicklung gewaschen ist und in der Lage ist einer wachsenden Organisation die richtigen Leitplanken zu geben.

Nach etwa 12 Wochen intensiver Suche und zahlreichen Auswahlgesprächen, konnte ein hochqualifiziertes "Urgestein" der Süddeutschen Projektentwicklung für den Führungskreis unseres Mandanten gefunden werden.

Die Herausforderung

Die herausgehobene Stellung des Geschäftsführungs-Mandats machte eine besonders diskrete Vorgehensweise in der Kandidatengewinnung notwendig. Gleichzeitig mussten zahlreiche Annahmen und Wünsche des Mandanten berücksichtigt werden, da dieser schon eine sehr konkrete Vorstellung seines Wunschkandidaten hatte.

Diese musste allerdings mit dem Kandidatenmarkt abgeglichen werden - gerade im Hinblick auf mögliche Rahmenbedingungen der Position.

Da unser Mandant noch relativ neu auf dem süddeutschen Markt war und kaum erfolgreich abgeschlossene Immobilienprojekte im eigenen Portfolio vorzuweisen hatte, mussten renommierte Wunschkandidaten von der Herangehensweise und der strategischen Vision unseres Mandanten überzeugt werden.

Weiterhin gestaltete sich die Suche aufgrund der pandemischen Lage schwierig; viele Kandidaten strebten vorerst keinen Karriereschritt an.

Zu den Aufgaben zählten

Abgleich eines Wunschprofils mit
Gegebenheiten/Möglichkeiten
des Kandidatenmarktes

Identifikation von passenden Kandidaten und Direktansprache

Diskrete Begeisterungsarbeit
im Kandidatenmarkt

Begleitung und Beratung
des Angebotsprozesses

Die Lösung

Was maßgeblich zum Erfolg des Mandats beitrug, war die frühe Einbeziehung der Führungsriege des Mandanten in die Auswahlgespräche. Hier konnten trotz der nur kurzen Unternehmensgeschichte namhafte Fürsprecher für den Mandanten gewonnen werden, welche aufgrund Ihrer Seniorität dem jungen Unternehmen inhaltliches Gewicht verliehen.

Gleichzeitig konnte die spannende Entstehungsgeschichte und der solide Geschäftsplan für die Erreichung der ambitionierten Vision der Inhaber genutzt werden, um verdiente Experten aus dem Markt für den Besetzungsprozess zu gewinnen.

Dadurch, dass sehr ausgewählt gesucht wurde, konnte der Wunsch nach höchster Diskretion unseres Mandanten erfüllt werden. Trotz der engen Verwobenheit der Branche in der Region, konnte vermieden werden, dass frühzeitig Informationen zur Suche sich verbreiteten.

Ein stringenter und wo notwendig persönlich-zugänglicher Auswahlprozess führte binnen weniger Wochen zu einer hervorragenden Vorauswahl an Kandidaten ("Shortlist"), aus der final der Wunschkandidat ausgewählt werden konnte.

Dieser entsprach nur bedingt dem anfangs skizzierten Bild des Wunschkandidaten, wurde aber final als "wichtigste und richtigste Besetzung" für diese Rolle bezeichnet.

Die Ergebnisse

Als Personalberater verstehen wir unsere Aufgabe innerhalb eines Mandates darin, die richtigen Kandidaten für die Pläne unserer Mandanten zu finden. Hier wirken wir mitunter auf Mandanten ein, um eine Passgenauigkeit zwischen Rollenverständnis und Marktgegebenheiten zu erreichen.

In  diesem Falle war eine hohe Flexibilität unseres Mandanten gefragt. Da wir auf Empfehlung zueinander fanden, war das notwendige Vertrauen in unsere Arbeit, um hier einen gemeinsamen Besetzungsprozess zu gestalten gegeben.

Dadurch, dass wir frühzeitig eine klare Zielrichtung für die Suche hatten, konnten schnell Limitationen der ersten Zielreichweite an Kandidaten identifiziert werden. Hieraus konnten dann mögliche Alternativen abgeleitet werden, sodass wir innerhalb von 12 Wochen in der Lage waren einen Kandidaten auszuwählen, welcher alle Ansprüche und Wünsche unseres Mandanten erfüllte, ohne den vorgesehenen Rahmen der Position zu sprengen.

Wir konnten dabei unterstützen den passenden Kollegen für die Führungsriege unseres Mandanten zu finden.

Das sagen Beteiligte

„Anfangs waren wir bezüglich des Profils dieses vorgestellten Kandidaten durchaus skeptisch, entsprach es doch auf den ersten Blick nicht unseren vorab formulierten Erwartungen. Nach einer intensiven Fürsprache durch maxmatch entschieden wir uns den Kandidaten einzuladen und waren überzeugt hier die richtige Person gefunden zu haben.

In allen Aspekten des Prozesses empfehlen wir maxmatch als Partner und werden auch selbst wieder beauftragen."

- Inhaber

„Mir war beim nächsten Schritt wichtig wieder etwas aufbauen zu können und meinen Erfahrungsschatz einbringen zu können, ohne ständig mit dem "altes Eisen" Stereotyp konfrontiert zu werden. Ich bin mir sicher mit dieser neuen Rolle einen sinnvollen Schritt getan zu haben und möchte mich bei maxmatch bedanken, die mich intensiv während des Auswahlprozesses begleitet haben.

Ich kann mir aufgrund meiner Erfahrung als Kandidat sehr gut vorstellen, maxmatch in meiner zukünftige Führungsrolle zu beauftragen."

- Kandidat

Kontakt zu maxmatch

Melden Sie sich direkt bei uns

Sie suchen Spezialisten oder Führungskräfte in den Bereichen Finance, Tax, Audit, Legal oder Real Estate? – Dann kontaktieren Sie uns noch heute und lassen Sie uns über eine mögliche Beauftragung sprechen.

Nachricht senden

Video Call anfragen

Rückruf innerhalb von 24 Stunden anfordern




    Mit dem Senden der Nachricht ich stimme der Datenschutzerklärung zu.




      Mit dem Senden der Nachricht ich stimme der Datenschutzerklärung zu.